Das einzige Mittel derzeit gegen Corona (Covid-19) ist das Immunsystem so weit zu stärken, dass es das Virus und damit auch andere Krankheitserreger erfolgreich abwehren kann.

Wie stärke ich das Immunsystem um besser auf den Korona Virus vorbereitet zu sein?

Dies funktioniert mit diesen Maßnahmen:
Stärken Sie Ihre Abwehrkräfte, damit Sie sich Ihre Gesundheit erhalten. Ausschlaggebend dafür sind eine ausgewogene Ernährung, Sport und ausreichend Sonnenlicht. Nahrungsergänzungsmittel sollten hingegen nur eingenommen werden, wenn ein tatsächlicher Mangel nachgewiesen wurde.

Diese Punkte sind besonders wichtig, da es bis zum heutigen Tag noch keinen Impfschutz beziehungsweise Medikamente gegen das Corona Virus gibt.

Gesund zu bleiben und der Krankheit vorzubeugen funktioniert nur mit einem starken Immunsystem. Folgende Tipps helfen Ihnen Ihr Immunsystem zu stärken und sich vor diesem neuartigen Virus zu schützen.

Starke Abwehrkräfte mit der richtigen Ernährung

Das einfachste Mittel um Ihr Immunsystem zu stärken ist eine ausgewogene, mineralstoffreiche Ernährung. Besonders die Spurenelemente Zink, Kupfer, Eisen und Selen sowie die Vitamine A, B6, B12, C, D und E unterstützen Ihre Abwehrkräfte.

Starke Abwehrkräfte mit der richtigen Ernährung

Aufgrund dessen sollten Sie überwiegend regionales Obst und Gemüse und frisch zubereitete Speisen verzehren.

Empfehlenswert sind hierbei Lebensmittel, wie zum Beispiel Brokkoli, rote Paprika, Karotten und Knoblauch. Aber auch Beeren, Zitrusfrüchte (Orangen, Zitronen etc.) und Nüssen helfen Ihnen sich vor dem Virus zu schützen.

Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll, um sich vor Corona zu schützen?

Wichtig sind Nahrungsergänzungsmittel nur, wenn ein Arzt bei Ihnen einen tatsächlichen Mangel feststellen konnte. Gegen das Corona Virus kann aber selbst das beste Nahrungsergänzungsmittel leider nichts ausrichten.

Es gibt Mittel wie Immune Defence (link zur Hersteller Seite), die nicht direkt gegen das Virus ankämpfen, aber Ihr Immunsystem stärken und Sie so besser vom Covid-19 schützen.

Nehmen Sie aber auf keinen Fall Präparate ein, die Ihnen im Internet empfohlen werden. Gefährliches Beispiel ist hierbei das MMS (Miracle Mineral Supplement), was auch unter dem Namen Chlordioxidlösung (CDL) vertrieben wird.

Dabei handelt es sich nämlich nicht um ein Nahrungsergänzungsmittel, sondern um Bleichmittel.

Gesunder Darm für gesundes Immunsystem

Was Sie vielleicht noch gar nicht wissen: Für ein gut funktionierendes Immunsystem ist hauptsächlich Ihr Darm zuständig. Ein Großteil Ihrer Immunzellen befindet sich hier, weshalb im Darm auch die meisten Abwehrreaktionen Ihres Körpers ablaufen.

Ihre Ernährung sollte deshalb aus vielen Ballast- und Mineralstoffen, jedoch nur aus wenig tierischen Fetten oder Zucker bestehen.

Sonnenstrahlen für starke Abwehrkräfte

Sonnenstrahlen bewirken nicht nur eine Ausschüttung von Glücksgefühlen – treffen sie auf Ihre Haut wird außerdem Vitamin D produziert, welches Ihr Immunsystem stärkt. Dafür sollten Sie sich täglich mindestens 15 Minuten im Freien aufhalten.

Sie sollten sich täglich mindestens 15 Minuten im Freien aufhalten.

Dieser Effekt tritt auch dann ein, wenn es wolkig ist und die Sonne nicht direkt auf Ihre Haut scheint.

Besonders im Winter bietet sich zusätzlich die Einnahme von Vitamin D-reichen Lebensmitteln, wie zum Beispiel Haferflocken, fettreichem Fisch (Thunfisch, Lachs etc.) oder Süßkartoffeln an. Obendrein kann eine Lichttherapie, beispielsweise mit Tageslichtlampen, Ihr Immunsystem stärken.

Halten Sie Ihre Schleimhäute feucht

Der Coronavirus kann besonders einfach in Ihren Körper eindringen, wenn Ihre Schleimhäute in Nase und Hals trocken sind. Trinken Sie demzufolge 2 bis 3 Liter Wasser (besser noch: warmen, ungesüßten Tee) über den Tag verteilt und halten Sie Ihre Schleimhäute feucht genug.

Halten Sie Ihre Schleimhäute feucht mit Tee oder mit Hilfe von einem Luftbeleuchter

Und ebenso Ihr Raumklima kann dazu beitragen, dass der Virus nicht allzu leicht in Ihren Körper gelangt. Sorgen Sie für ausreichend Frischluft, stellen Sie ein paar Pflanzen in Ihrer Wohnung auf und vermeiden Sie trockene Heizungsluft.

Auch Raumluftbefeuchter ergeben Sinn, solange Sie effektiv genug sind und die Krankheitserreger nicht noch mehr in der Luft verteilen. Schnelle Abhilfe schaffen feuchte Handtücher oder auch eine Schüssel mit Wasser, um die Luft etwas feuchter zu machen.

Gesundes Immunsystem durch sportliche Betätigung

Wer nur auf dem Sofa herumliegt, tut seinem Immunsystem keinen großen Gefallen. Stärken Sie Ihre Abwehrkräfte stattdessen durch regelmäßige Bewegung.

Gesundes Immunsystem durch sportliche Betätigung

Ausdauersportarten, wie Fahrrad fahren, Laufen oder Schwimmen sind besonders geeignet – generell hilft aber alles, was Ihnen Spaß macht.

Das einzige, was Sie beachten müssen: Überanstrengen Sie Ihren Körper nicht. Zu starke Belastungen unterstützen das Immunsystem nicht mehr, sondern schwächen es umso mehr.

Mehr Entspannung und weniger Stress

Vermeiden Sie alles, was Ihr Immunsystem schwächt. Dazu gehören vor allem stressreiche Situationen.

Mehr Entspannung und weniger Stress – besserer Immunsystem

Sind Sie diesen dauerhaft ausgesetzt, steigt der Spiegel des Stresshormons Cortisol an, was Ihre Abwehrkräfte sinken lässt.

Sorgen Sie außerdem für ausreichenden und entspannten Schlaf. Dies ist nicht nur für Ihre Psyche wichtig, sondern auch für Ihr Immunsystem. Im Schlaf steigt die Zahl der Abwehrzellen in Ihrem Körper und Infektionen können in Ruhe bekämpft werden.

Verzichten Sie auf Alkohol- und Zigarettenkonsum

Damit Sie sich erfolgreich vor dem Corona Virus schützen, sollten Sie unbedingt auf das Rauchen verzichten oder es zumindest stark reduzieren.

Wenn möglich, röhren Sie auf zu rauchen und mit Alkohol

Durch einen dauerhaften Konsum werden Ihre Atemwege angegriffen und das Virus hat es umso leichter Ihre Lungen zu befallen.

Zudem ist es empfehlenswert, dass Sie nur noch selten bis gar nicht zu Alkohol greifen, da es Ihre Abwehrzellen schwächt.

Zusammenfassende Tipps für die Stärkung Ihrer Abwehrkräfte

Tun Sie im Kampf gegen das Corona Virus alles, was Ihr Immunsystem stärkt. Schlafen Sie um die 7 bis 8 Stunden täglich, ernähren Sie sich gesund mit frischem Obst und Gemüse und trinken Sie mindestens 2 Liter.

Gehen Sie oft raus an die frische Luft, aber halten Sie dabei Ihre Füße stets warm genug. Vermeiden Sie große Ansammlungen von Menschen und waschen Sie sich regelmäßig und besonders gründlich Ihre Hände mit Seife.

Vergessen Sie bei alldem jedoch nicht zu lachen. Gute Stimmung sorgt nicht nur für eine Reduzierung von Stress, sondern auch für eine Ausschüttung von Glücksgefühlen und lässt zudem die Immunglobuline in Ihrem Blut ansteigen.

 

Quelle: https://www.oekotest.de/gesundheit-medikamente/Coronavirus-So-koennen-Sie-Ihr-Immunsystem-staerken_11177_1.html

Kategorien: Gesundheit

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Datenschutz | Impressum