Was bringt die “2 Wochen Diät” wirklich?

 
Die 2 Wochen Diät ist eine schnelle Diät für alle, die Fleisch besonders gern mögen. Aufgrund des hohen Fleischanteils ist sich eher einseitig und verlangt in den zwei Wochen sehr viel Disziplin.
 
 
2 Wochen Diät
 
 
 
Unter gesundheitlichen Aspekten betrachtet ist die Diät allerdings fragwürdig. In der ersten der beiden Wochen ist die Diät genau vorgegeben.
 
 
In der zweiten Woche wiederholt sich das Ganze. Damit die Diät funktioniert, muss der ist der vorgegebene Diätplan strikt einzuhalten. Wer das schafft, kann sich am Ende der zwei Wochen über sieben bis zehn Kilo Gewichtsverlust freuen.
 
 
 
Neben dem hohen Gewichtsverlust versprechen die Erfinder der Diät eine Umstellung des Stoffwechsels, die für zwei bis drei Jahre vor dem unbeliebten Jojo-Effekt schützt.
 
 
Dieses Versprechen ist jedoch nur vage, denn wissenschaftliche Studien, die das belegen, gibt es nicht. Es st von daher sehr wahrscheinlich, dass die verlorenen Kilos schnell wieder da sind, wenn die alten Essgewohnheiten nicht abgelegt werden. Vor dem Jojo-Effekt schützt nur eine konsequente Umstellung der Ernährung und zwar auf Dauer.
 
 
 
 
 
Wie die 2 Wochen Diät abläuft
 
 
Grundsätzlich verboten sind Alkohol und Zucker. Salz darf nur sparsam zum Einsatz kommen. Es sollte durch andere Gewürze und Kräuter ersetzt werden. Fett ist in dieser Zeit nur in ganz kleinen Mengen und nur in hochwertiger Qualität erlaubt. Dressings für den Salat müssen mehr Essig und Kräuter als Öl enthalten. Viel Trinken ist Pflicht.
 
 
Jeden Tag sind 2,5 bis drei Liter Wasser, zwei Tassen Brennnesseltee und eine Tasse Entschlackungstee zu trinken. Morgens gibt es täglich schwarzen Kaffee ohne Zucker und ein trockenes Brötchen.
2 Wochen Diät
Zum Mittag und am Abend gibt es abwechselnd gekochte Eier, Putenbrust, Grillhähnchen ohne Haut, gedünsteten Fisch, gegrillte Rindersteaks und gekochten Schinken.
 
Als Beilage gibt es abwechselnd grünen Salat, Tomaten oder Sellerie in unbegrenzter Menge.
 
 
Erlaubt sind auch vereinzelt ungewürzter Spinat, Möhren roh oder gedünstet, fettarmer Naturjoghurt, frisches Obst und Hartkäse. Die genau vorgegebene Reihenfolge der Mahlzeiten ist strikt einzuhalten. Es darf nicht getauscht oder gewechselt werden.
 
 
Wer ein paar Kilo abnehmen und entschlacken will, wiederholt den Ernährungsplan nach einer Woche und isst anschließend wie gewohnt.
 
Wer mehr als zehn Kilo verlieren will, sollte nach der 2 Wochen Diät eine einwöchige Pause einlegen und dann die Diät über zwei weitere Wochen wiederholen.
 
 
 
 
Die 2 Wochen Diät und ihre Vorteile
 
Der konsequente Verzicht auf Zucker und Alkohol und die sparsame Verwendung von Salz sowie die Reduzierung des Fettverbrauchs sind für den menschlichen Organismus positiv.
 
 
2 Wochen Diät Vorteile
 
Der Stoffwechsel wird angekurbelt und die Leber entlastet. So ist durch die ausreichende Zufuhr von Flüssigkeit auch gewährleistet, dass sich die Leber regeneriert. Alle Mahlzeiten haben einen hohen Eiweißanteil und sättigen dadurch gut.
 
 
Das Eiweiß in der Nahrung sorgt dafür, dass tatsächlich Körperfett und nicht die Muskeln abgebaut werden. Für die Durchführung der Diät sind keine großen Vorbereitungen notwendig. Wer das zuhause gebratene Fleisch in den Salat gibt, kann die Diät auch am Arbeitsplatz durchführen.

 
 
 
Die 2 Wochen Diät und ihre Nachteile
 
Die Mahlzeiten sind von der Zusammenstellung her eher sehr einseitig. Durch die hohe Eiweißzufuhr werden die Nieren stark belastet. Bei mehrmaliger Wiederholung der Diät kommt es zu Mangelerscheinungen bei Vitaminen und Mineralstoffen.
 
2 Wochen Diät Nachteile
 
Darüber hinaus werden Diätwillige nicht darauf hingewiesen, wie wichtig ausreichende Bewegung und sportliche Aktivitäten sind. Es findet auch keine Ernährungsumstellung statt. Gegen die eigentlichen Ursachen von Übergewicht wird nichts unternommen. Während der 2 Wochen Diät fehlen Ballaststoffe aus Vollkornprodukten. Das kann sich nachteilig auf den Verdauungsprozess auswirken.
 
Das karge Frühstück kann die Leistungsfähigkeit und die Belastbarkeit des Körpers erheblich einschränken. Der tägliche Verzehr von großen Mengen tierischen Eiweißes kann für die Gesundheit bedenklich sein. Dauerhafte Gewichtsverluste lassen sich mit dieser Diät nicht erzielen. Doch darauf ist die Diät auch nicht ausgelegt.

 
Für wen eignet sich die 2 Wochen Diät
 
 
Wer schnell ein paar überflüssige Kilos verlieren will, um wieder in sein Lieblingskleid oder den Anzug zu passen oder wer seinen Körper kurzfristig für einen Strandurlaub in Form bringen will, kann mit der Diät über zwei Wochen sein Ziel schnell erreichen.
 
Für manche reicht die Diät, um anschließend Ernährungsfehler zu vermeiden.
 
Wer gern Fleisch isst und sich darüber im Klaren ist, dass diese Diät nur kurzfristig Erfolg bringt, kann mit etwas Disziplin und eisernem Willen binnen kurzer Zeit viel Gewicht verlieren, ohne dabei einen gesundheitlichen Schaden davon zu tragen.
 
Phen375

Schnell Gewicht verlieren geht auch anders – diese Menschen haben es mit Hilfe von Phen375 geschafft – lese jetzt ihre Erfolgsgeschichten hier

Teile mit deinen Freunden
  •  
  •  
  •  

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *