Überflüssige Pfunde und hohe Cholesterinwerte mit Maulbeerblätter bekämpfen

 

Die Maulbeerbäume stellen – ebenso wie die Feigen – eine Pflanzengattung innerhalb der Familie der Moraceae (Maulbeergewächse) dar. Aus Nordamerika stammt die Rote

Extrakt aus Weiße Maulbeerblätter - gegen Übergewicht

Extrakt aus Weiße Maulbeerblätter – gegen Übergewicht und hohe Cholesterinwerte

Maulbeere, im asiatischen Raum ist die Schwarze Maulbeere beheimatet. Auch die Weiße Maulbeere (lateinisch Morus alba), von der hier die Rede sein wird, kommt ursprünglich

aus Asien, genauer gesagt aus China. Der bis zu 16 Meter hoch wachsende Baum wird dort traditionell vor allem für die Seidenraupenzucht genutzt, findet aber auch auf anderen Gebieten vielfältige Verwendung.

Weiße Maulbeerblätter - gibt es auch als Extrakt in Kapselnform

Weiße Maulbeerblätter – gibt es auch als Extrakt in Kapselnform

Längst wird Morus alba nicht mehr nur in Asien, sondern auch in Südeuropa und sogar in Deutschland kultiviert. Er kommt mit unseren Klimabedingungen wunderbar zurecht, wächst und gedeiht optimal. Die Zucht von Seidenraupen hat sich so auch in unseren Breiten etabliert.

Der Weiße Maulbeerbaum ist jedoch nicht nur für Raupenzüchter und Seidenproduzenten interessant. Er besitzt Eigenschaften, die auf ganz hervorragende Weise für den menschlichen Organismus genutzt werden können.

Experimentelle Untersuchungen belegen dies schon seit Langem. Testergebnisse haben gezeigt, dass die Blätter der Pflanze nicht nur entzündungshemmende Substanzen beinhalten, sondern auch regulierend auf den Blutzuckerspiegel wirken. Ebenso konnte Arteriosklerose günstig beeinflusst werden, die ja als Hauptursache für Schlaganfälle und Herzinfarkte gilt.

 

Studien zum Thema

Labore in Thailand haben wissenschaftlich all die Eigenschaften untersucht, die man

Maulbeeren Wissenschaft

Wissenschaftler haben Maulbeerblätter Extrakt erforscht

der Weißen Maulbeere traditionell nachsagt. Dass mithilfe der Pflanze beispielsweise erhöhte Cholesterinwerte dauerhaft gesenkt werden können, sollte eine ausführliche Studie belegen. Die Untersuchung, an der 23 Patienten im Alter zwischen 20 und 60 Jahren teilnahmen, verlief wie folgt:

Bei allen Probanden ließ sich vor der Behandlung mit Maulbeerblattextrakt ein erhöhter, jeweils zwischen 140 und 190 mg/dl liegender LDL-Wert nachweisen. Das LDL, also das Low Density Lipoprotein, gilt allgemein als Ursache für erhöhte Blutfettwerte. Nun verabreichte man den Patienten über drei Monate hinweg täglich Tabletten mit dem Extrakt aus den Blättern der Weißen

Wissenschaftlich nachgewießen - Weiße Maulbeerblätter helfen beim Abnehmen

Wissenschaftlich nachgewiesen – Weiße Maulbeerblätter helfen beim Abnehmen

Maulbeere. Dreimal täglich, jeweils vor den Mahlzeiten, war eine solche Tablette einzunehmen. Die Tagesdosis an Maulbeerextrakt betrug auf diese Weise exakt 2,5 mg.

 

Unser Fazit: Epfehlenswert

Nach dem ersten Monat unterzogen sich alle Probanden erneut einer Untersuchung, diese ergab bereits eine Senkung des Serum-Triglyzerid-Wertes um ganze zehn Prozent. Zum Ende der Testphase nach drei Monaten war der Wert gar um vierzehn Prozent gesunken. Die Senkung des LDL-Wertes betrug im Endergebnis sechs Prozent, der Gesamtcholesterinwert war um immerhin fünf Prozent niedriger geworden. Der Wert des High Density Lipoproteins HDL, das für den Organismus nützlich ist, war im Gegensatz dazu um etwa zwanzig Prozent angestiegen.

 

Weiße Maulbeerblätter – erhältlich als Extrakt in Tablettenform

Es scheint, dass Tabletten aus Maulbeerextrakt sich wirklich positiv auf die Gesundheit auswirken. Dauerhaft und regelmäßig eingenommen, gelten sie als effektives Arzneimittel bei chronischen Gefäß- und Herzerkrankungen.

Weiße Maulbeerblätter - gibt es auch als Extrakt in Kapselnform

Weiße Maulbeerblätter – gibt es auch als Extrakt in Kapselnform – jetzt zum Shop

Gerade auch für jüngere Menschen mit einer Neigung zu erhöhten Cholesterinwerten empfiehlt sich der Extrakt aus der Weißen Maulbeere. Er ist auch bei langfristiger Einnahme gut verträglich und hat keine negativen Auswirkungen auf die Leber.

Eine Unterzuckerung muss ebenfalls nicht befürchtet werden, sie ist selbst bei dauerhafter Einnahme des Präparats ausgeschlossen.
Zur Stützung und Erweiterung der bereits vorliegenden Ergebnisse wird auch weiterhin an der Wirkung des Maulbeerextrakts geforscht.

Die Firma Evolution Slimming vertreibt auf ihrer Webseite den Wirkstoff aus der Weißen Maulbeere auch in Form von Kapseln. Sie sind leicht einzunehmen und sollen hervorragend wirken. Der Preis für eine Monatspackung liegt bei 36 Euro, die Versandkosten betragen 4,50 Euro.

Teile mit deinen Freunden
  •  
  •  
  •  

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *