Goji Beere – Die Super Frucht

 

Die Goji Beeren haben sich mittlerweile als kleine Wunderfrüchte herausgestellt, die viel für die menschliche Gesundheit tun können. S

ie enthalten viele wichtige Inhaltsstoffe, darunter zahlreiche Nähr- und Vitalstoffe. Diese sind in den Goji Beeren in einer einzigartigen Kombination vertreten.

 

Was ist die Goji Beere?

Der wissenschaftliche Name der Goji Beere lautet Lycium barbarum. Sie wird auch als

• Bocksdornfrucht,

• Wolfsbeere oder

• GlücksbeereGoji Beeren

bezeichnet. Ursprünglich stammt die Goji Beere aus China und der Mongolei. Schon seit Jahrtausenden wird sie im chinesischen Raum als Heilmittel der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) angesehen. Mittlerweile wächst die Goji-Beere darüber hinaus in Teilen Tibets und im Himalaya. Die aus Tibet stammenden Beeren werden als besonders saftig und süß bezeichnet. Sie sollen sogar einen erhöhten Anteil an enthaltenen Vitalstoffen aufweisen, als Goji Beeren aus anderen Regionen.

Die Goji Beeren gehören aus botanischer Sicht zu den Nachtschattengewächsen und werden somit als Verwandte von Kartoffeln, Paprika und Tomaten angesehen. Der Busch, an dem die Beeren wachsen, ist allerdings winterhart. Daher kann er selbst in Mitteleuropa gepflanzt werden. Der Strauch, der im Sommer grünt, ist bis zu vier Meter hoch. Er weist stachelige Äste auf, an denen graugrüne Blätter wachsen. Diese hängen bogenförmig von den Ästen herunter. Zwischen August und September findet die Blütezeit statt, in der sich die violetten Blüten zeigen. Die Früchte, die auffallend rot gefärbt und länglich sind, entwickeln sich später aus diesen Blüten.

 

Die Wirkung der Goji Beeren

Die Goji Beeren werden zu den so genannten Superfoods gezählt, weil sie zahlreiche Nährstoffe und Antioxidantien aufweisen. Unter anderem gehören dazu alle essenziellen Aminosäuren, die vom Körper nicht selbst gebildet werden können und somit mit der Nahrung aufgenommen werden müssen. Sehr viel Vitamin A, C und E ist in den Beeren ebenfalls enthalten. Darüber hinaus ist das Vitamin B in großer

Gesund und Vital bleiben mit Goji Beeren

Gesund und Vital bleiben mit Goji Beeren

Menge enthalten.

Besonders interessant: Bisher galt Spinat als einer der wichtigsten Eisen-Lieferanten unserer Ernährung. Die Goji Beeren übertreffen diesen jedoch. Werden sie getrocknet, reichen 50 Gramm täglich, um den gesamten Eisenbedarf zu decken.

Ebenfalls enthalten sind Spurenelemente, genauer 21 verschiedene Spurenelemente. Sie gibt es in vielen anderen Früchten nicht mehr in ausreichender Menge, was sich auf die Böden zurückführen lässt, die durch die starke landwirtschaftliche Nutzung regelrecht ausgezehrt sind.

Besonders gut wirken sich die Goji Beeren auf die Augen aus, das sie die Phytonährstoffe und Antioxidantien Lutein und Zeaxanthin enthalten. Beide Stoffe sorgen für gesunde Augen und können zudem das Nervensystem stärken. Viele Menschen über 60 Jahren leiden an der Makuladegeneration. Ihnen werden bewusst Lebensmittel mit diesen Vitalstoffen zur Vorbeugung dieser Erkrankung der Augen empfohlen.

Das Immunsystem kann mit dem Verzehr von Goji Beeren ebenfalls gestärkt werden. Grund dafür sind die Polysaccharide, die enthalten sind. Diese komplexen Kohlenhydrate verbessern die Immunabwehr dadurch, dass sie die T-Lymphozyten aktivieren. Zusätzlich kann die Darmflora mit den Goji Beeren aufgebaut werden, weil die Polysacchardie die lebenswichtigen Darmbakterien mit ausreichend Energie versorgen. Weiterhin werden die Goji Beeren bei chronischen Entzündungen empfohlen, weil sie diese bekämpfen können. Ob Allergien, Asthma oder chronische Schmerzen – Goji Beeren werden in vielen Fällen empfohlen.

Selbst bei Autoimmunerkrankungen können sie zur Linderung beitragen, so dass sie ebenfalls bei Arthritis oder Morbus Crohn eingesetzt werden. Als Entgiftungsmittel und für eine gesunde Sportler-Ernährung sind die Goji Beeren darüber hinaus bekannt.

 

Die richtige Dosierung der Goji Beeren

Damit die Goji Beeren ihre volle Wirkung entfalten können, sollte auf die

richtige Dosierung geachtet werden. Getrocknete Goji Beeren können täglich auf dem Speiseplan stehen. 30 bis 50 Gramm pro Tag sollten in

30 - 50g Goji pro Tag - die richtige Dosierung

30 – 50g Goji pro Tag – die richtige Dosierung

 

die Ernährung mit integriert werden. Dabei können die Goji Beeren pur verzehrt, im Müsli oder im Saft mit eingearbeitet werden, so dass die Einnahme leicht fällt.

Die Beeren sollten wenigstens drei Monate lang eingenommen werden, um eine optimale Wirkung zu erreichen. Für die Lagerung eventueller Vorräte eignet sich ein kühler, trockener Raum.

 

Wie viel kosten die Goji Beeren und wo kann man sie kaufen?

Die Goji Beeren werden in Onlineshops besonders günstig angeboten. So gibt es ein Kilogramm der Goji Beeren schon ab 20€.Wer größere Mengen bestellt, darf sich sogar über weitere Rabatte freuen. Die günstigen Versandkosten von 3,90 Euro oder weniger für Lieferungen innerhalb Deutschlands machen das Angebot perfekt.

In anderen Ländern liegen die Versandkosten höher, sie betragen bei Lieferungen nach Österreich 8,90 Euro und bei Lieferungen in die Benelux-Staaten 9,80 Euro. 16,90 Euro werden für Lieferungen nach Großbritannien und Frankreich fällig und nach Italien werden die Goji Beeren für 20,90 Euro geliefert. In die Schweiz kann die Lieferung ebenfalls erfolgen, die Kosten dafür müssen angefragt werden.

Wer bei Vitalingo.com kauft, hat zudem den Vorteil, dass er zwischen verschiedenen Zahlungsbedingungen wählen kann. Neben der klassischen Lastschrift und der PayPal-Zahlung besteht überdies die Möglichkeit des Kaufs auf Rechnung, entsprechende Bonität des Käufers vorausgesetzt. Auch Sofortüberweisung und Kreditkartenzahlung stehen zur Wahl.

Bestelle jetzt Goji Beeren online

Teile mit deinen Freunden
  •  
  •  
  •  

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *